Über uns - blumer Nähmaschinen AG

W O L L E - S T O F F E - M E R C E R I E
blumer
Direkt zum Seiteninhalt
Leidenschaft für Nähmaschinen seit 1871

Blumer Nähmaschinen ist Ihr sympathisches und regionales Fachgeschäft für Bernina Nähmaschinen, Wolle, Stoffe und  Mercerie.
KUNDENBERATUNG

Unsere Mitarbeiter / -innen sind mit derselben Begeisterung - wie damals Samuel Blumer - dabei die Kunden bei ihren Projekten zu beraten. Uns ist es wichtig unsere Kundschaft richtig zu beraten, sodass Sie Ihre Ideen umsetzen können. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.
TRADITIONSUNTERNEHMEN  -  DIE GESCHICHTE BLUMER
Ein Name mit Geschichte. Blumer steht für langjährige  Erfahrung rund um das Thema Nähen. Die Familie Blumer hat seit Generationen das Nähen im Blut - seit 1871. Die Liebe zum Handwerk wurde seit damals von Generation zu Generation weitergegeben.



1871
Samuel Blumer stellt am Kreuzplatz in Schwanden die  ersten „Blumer“-Nähmaschinen her. Er brachte diese zur Weltausstellung in Wien. Diese ersten Maschinen wurden zu einem Preis von CHF 164.00 pro Stück in  Schwanden / Glarus verkauft. Glarus damals und heute Zentrum von Stoff und Spitze.


1897
Nach dem frühen Tod von Samuel Blumer führt die Mutter (Genannt S.Blumer's Wwe) mit Ihrem 16-jährigen Sohn Samuel Junior das Geschäft weiter. Dieser  gründet später die Therma AG (heutige electrolux) in Glarus. (Bügeleisen etc. Vorreiter  Siemens)

1907
Austritt aus dem Geschäft und Gründung der Therma AG in Schwanden von Samuel Junior Blumer.

1912
Ein weiteres Familienmitglied tritt in das Geschäft ein, Jakob Blumer.
1919
Jakob Blumer übernimmt das Geschäft. Die erste Filiale am Kirchweg 10 in Glarus kann eröffnet werden.. Zusätzlich zum Vertrieb von Nähmaschinen übernimmt Blumer den Vertrieb von Kinderwagen.

1932
Beginn der Produktion von BERNINA Nähmaschinen in  Steckborn, Thurgau. Jakob Blumer wurde der erste Vertreter für den Verkauf von Bernina Nähmaschinen im Kanton Glarus, Gastertal und die Walenseegemeinden.

1965
Renovation des Blumer Fachgeschäftes am Kirchweg in  Glarus. Blumer ist nun offizieller Vertreiber von Bernina.

1966
Im Frühling übernimmt Othmar Blumer den Betrieb von Jakob.

1971
Das Familienunternehmen Blumer feiert 100-jähriges  Jubiläum, seit dem ersten Verkauf der damaligen Blumer Nähmaschine von Samuel  Blumer.

1992
Offizielle Firmengründung der Blumer Nähmaschinen AG.  Martin Blumer übernimmt die Geschäftsleitung.

1999
Das Blumer Nähmaschinen Fachgeschäft wird  durch Martin Blumer renoviert und erweitert. Es entsteht eine neue Stoffabteilung und somit  ein komplettes Fachgeschäft für das Handwerk rund um das Nähen.
Blumer Nähmaschinen
Kirchweg 10
8750 Glarus

+41 55 640 55 61
info@blumer-naehmaschinen.ch
Öffnungszeiten
Mo           geschlossen           
Di - Fr     08:30 - 12:00
                 13:30  - 18:30
Sa            08:30 - 16:00

Zurück zum Seiteninhalt